Der Bauchnabelvergleich

Und wann geht Deiner online?

Aktuelle Berichte aus den Medien (Fernsehen, Zeitungen, Radio) die über unseren Bauchnabelvergleich berichten oder allgemein über das Thema Bauchnabel aufklären. Auch Geschichten aus wahren Begebenheiten oder auch aus Fantasiewelten werden hier Platz finden.

26 Jahre Bauchnabelfusseln gesammelt

bauchnabel-fusselnMann sammelt 26 Jahre lang Bauchfusseln Seit Barker diese skurrile Sammelleidenschaft für sich entdeckt hat, haben sich eine ganze Menge Bauchfusseln angehäuft - in den letzten 26 Jahren ganze 22,1 Gramm, was einer täglichen Ausbeute von knapp zwei Milligramm entspricht. Das klingt nach einer kleinen Menge, die allerdings ganze drei Einmachgläser mit Fusseln füllt. Der britischen Zeitung "Telegraph" verriet er: "Eines Abends habe ich die Flusen in meinem Bauchnabel bemerkt und fing an, mir darüber Gedanken zu machen. Ich wurde neugierig, wie viele davon eine einzige Person tatsächlich erzeugen kann. Die einzige Möglichkeit, das herauszufinden, war, diese Flusen selbst für eine Weile zu sammeln und zu sehen, wie viele es werden." (Quelle: GMX.net)

Weiterlesen ...

Angst vor Bauchnabel Fetischismus?

Auf einer Internetseite habe ich einen Bericht über den modernen Bauchnabel Fetischismus gefunden. Echt krass wie Menschen sowas auffassen und sich daraus eine Meinung bilden. In dem Bericht geht es um die Frage, ob der Bauchnabel-Fetischismus Pornografie sei. Das passiert eben, wenn unwissende nur brockenhafte Informationen in sich aufnehmen und danach eine total verkrampfte Meinung über was bilden, wobei sie keinerlei Beziehung zu diesem Thema haben. Ist die Angst begründet? Man sollte sich mal den Bericht durchlesen.

Weiterlesen ...

Bodypainting am Bauchnabel

Bodypainting am BauchnabelKörperbemalung ist eine sehr alte Kunst aus Zeiten die sehr weit zurück liegen. Selbst in abgelegenen Regionen des Urwaldes wird Bodypainting als Stammesritual angewendet. Einmal um sich eines Stammes eindeutig zuzuordnen, andererseits um sich zu tarnen z.B. bei jagen nach Beute. Hierzulande wird Bodypainting mehr oder weniger nur als eine momentane Kunst ausgeführt. Man bemalt einen Menschen teilweise oder komplett, ersetzt seine Kleidung gegen aufgemalte Sachen. Auf den ersten Blick sieht sowas sehr echt aus, soll aber eine Art Erotic Art - Körperkunst darstellen.

Weiterlesen ...

Das Bauchknöpfchen Brot

bauchknoepfchen-brot2In der neuen Netto Filiale in Schildau, genau dort in dem Ort wo Heiko wohnt (Webmaster dieser Homepage), befindet sich gleich im Eingangsbereich eine Bäckerei. Diese wird von der Firma Radatz aus Gröditz betrieben. "Mir hat mal jemand gesagt, dass es in Riesa ein Bauchknöpfenbrot geben soll, aber das habe ich schnell vergessen und als Spaß angesehen!" sagte Heiko. Heute gibt es in Schildau auch so ein Brot, wo genau oben in der Mitte ein richtiger kleiner süsser Innie Bauchnabel zu sehen ist. Sicher wird der Bauchnabel mit einem Bauchnabel Stempel rein gedrückt vor dem backen. Die Wortwahl Knöpfchen ist allerdings etwas unpassend, da ein Knöpfchen eher an einen Outie erinnert. Dann müsste der Nabel schon nach außen gestülpt sein. Also müsste das Brot mindestens Bauchnabelbrot heißen. Dann ist es verallgemeinert und trifft auch zu. Genauso ist ein Bellybutton auf deutsch auch ein Bauchknöpfen und müsste eigentlich Bellynavel heißen. Im Volksmund sagt man dort aber Navel oder Bellybutton.

Weiterlesen ...

Deutschland sucht den Nabelstar 2008

Deutschland sucht den Nabelstar 2008Die DSDN Gewinner 2008 stehen nun entgültig fest!
Die Auswertung erfolgte heute vom Webmaster. Bisher sind noch keine der 6 Geldgewinne angefordert oder ausgezahlt wurden. Die Gewinner werden jetzt schnellstmöglich informiert, sofern dem Webmaster wichtige Kontaktdaten vorliegen. Z.B. liegen keine Kontaktdaten von Florian Meißner aus Leipzig vor. Es ist uns also nicht möglich ihm den Gewinn auszuhändigen. Was uns bekannt ist, er hatte einen Dauercampingplatz in Wildschütz mit seinen Eltern, dort wo er auch vom Webmaster angesprochen und fotografiert wurde. Vielleicht kennt ihn jemand und setzt sich mit ihm oder dem Webmaster in Kontakt. 

Weiterlesen ...

1. Bad Schandau Eisbaden Winterschwimmen

1. Bad Schandau Winterschwimmen 2008 EisbadenGegen 10:00 Uhr gings die Veranstaltung los. Zunächst meldeten sich alle mutigen Eisbader von jung bis alt an, indem sie sich in eine Liste eintrugen. Insgesamt waren es 29 Mutige. 5,00 Euro kostet die Teilnahme. Dafür gabs eine Urkunde, heißen Tee beim verlassen der Elbe und 30 Minuten gratis dazu kam der Eintritt in der Toskana Terme gleich nebenan. Ab 11 Uhr war Startschuss. Im eisigen Wasser der Elbe schwimmen nun alle mutigen Sportler, darunter auch Holger Kuntzsch (Bekannter Freund vom Webmaster) 300 Meter durch die eisigen Fluten.

Weiterlesen ...

Aktuelle Seite: Start Berichte / Infos