Der Bauchnabelvergleich

Und wann geht Deiner online?

Der Bauchnabel in den Medien

berichte-medienUnser Bauchnabel wird in vielen Themen behandelt. Ob in den Medien (TV, Radio oder Zeitungen) oder in der Öffentlichkeit beim gemeinsamen Plausch auf einer sonnigen Wiese, während sich der Freund am Nabel zu schaffen macht. Überall wird unserem Bauchnabel Beachtung geschenkt, doch längst nicht von allen Menschen. Viele verhöhnen diesen, möchten über das Thema nicht sprechen. Doch gerade hier, gibt es mehr Geheimnisse als kein anderes Körperteil.

Schon allein das Thema Nabelspiele lässt viele blass werden vor Unwissenheit.
Doch woher kommt das große Desinteresse am Bauchnabel? Vielen wird es zu intim sein, viele haben noch nie jemand über den Bauchnabel sprechen gehört, von daher gehört das Thema eben nicht in die breite Masse. Dies sollte sich schleunigst ändern, denn Themen die weit unter die Gürtellinie gehen, gibt es wie Sand am Meer. Und diese werden offen, frei und liebend gern besprochen. Wir wollen hier nicht näher auf diverse Fetischvorlieben eingehen.

berichte-medien

Der Bauchnabel kann auch ein Fetisch sein bzw. hervorrufen. Jedes Körperteil kann Liebhaber für sich gewinnen. Das muss ja nichts schlechtes sein. Steht jemand auf dicke Brüste, so wird das belächelt, es ist ja normal so zu denken. Mag jemand schöne wohlgeformte Hintern, ist es auch eine Art Ritual dies auszusprechen. Spricht jemand offen über den Bauchnabel wird man meistens sofort nicht verstanden und als abnormal angsehen.

Fazit: "Unsere Gesellschaft hat ein eindeutiges Verhaltensproblem!" Was können wir dagegen tun? Aufklärung heißt das Zauberwort. Jeder der diese Website kennt und sich mit dem Bauchnabel öfters beschäftigt sollte wissen, dass wir ohne offene Meinungen nicht weiter kommen. Die Menschheit muss aufgeklärt werden, denn unser Bauchnabel ist mehr als nur eine Fusselgrube, wo sich die Medien drum reißen herauszubekommen, wo denn diese Bauchnabelfussel entsteht und wie sie in den Nabel gelangen. Für uns ganz normal und wie wissen es schon sehr lange, dass unsere Haare zum Nabel hin gerichtet sind und die durch Abrieb dort hin hangeln und sich im Nabel festsetzen. Wie man sieht, ist die Welt noch weit zurück und das Thema ist sehr in den Kinderschuhen. Dafür gibt es den Bauchnabel, der sich um offene Aufklärung bemüht. Nun denn, lasst uns mal die Berichte und Informationen rund um den Bauchnabel lesen.

Aktuelle Seite: Start Berichte / Infos Medien Der Bauchnabel in den Medien
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok