Der Bauchnabelvergleich

Und wann geht Deiner online?

Pressemitteilungen von Zeitungen, TV-Berichte und Radiosendungen

Die wichtigste Mulde der Welt

Die wichtigste Mulde der WeltEin neuer Internet Bericht von der Homepage www.vice.com geschrieben von Agata Waleczek: Hier gibt es einen Artikel über den Bauchnabel in Beziehung zum Bauchnabelvergleich und ein Interview mit Webmaster Heiko. Also mal nachlesen, sehr spannend und sehr offen über das Thema Bauchnabel geschrieben. So gesehen werden hier mal die Karten auf den Tisch gelegt. Wir leben ja in einer toleranteren Welt wo man auch mal neue Themen offen ansprechen sollte, wo man bisher immer geschwiegen hat bzw. es die meisten von uns tun. Man hat eben Angst dumm gemacht zu werden, obwohl das Schwachsinn ist. Ich selbst (Webmaster Heiko) gehe auch normal offen mit dem Thema um und da gabs noch nie dumme Sprüche gegen Bauchnabel. Es kommt immer drauf an wer deine Freunde sind und welchen IQ sie haben. Ist er hoch genug, verstehen sie auch deine Vorliebe.

Weiterlesen ...

Artikel in der Torgauer Zeitung

TZ vom 17.03.2012Am 17.03.2012 erschien nach vielen Jahren der Presseruhe wieder mal ein Artikel in der Torgauer Zeitung. Denise Kraut die uns den Bericht zusammengestellt hat, rief vor nicht lange Zeit beim Webmaster Heiko durchs Telefon. Er hat einige Fragen beantwortet, die sich auf den Bauchnabelvergleich bezogen. Hauptthema war, die Umstellung des Layouts vor 2 Jahren von HTML auf PHP. Die Benutzerfreundlichkeit und Ordnung auf der Seite ist nun viel strukturierter als mit der alten Seite, die ja übrigends auch noch online zu finden ist. Einfach links im Menü "Archiv Fotos" klicken und schon seht ihr diese bis heute unveränderte Seite als Geschichtlichen Ursprung dieser Idee, den Bauchnabel im Internet mal ganz anders zu beleuchten. Schon gewusst, dass am 4.4.2012 unsere Nabelpage schon 11 Jahre alt wird? So schnell vergeht die Zeit und passiert ist einiges. 4 große Fernsehberichte bei SAT.1 und MDR. Unzählige Zeitungsberichte, ja sogar im Radio war Heiko schon zu hören. Dort warb er für seinen Wettbewerb "Deutschland sucht den Nabelstar". Damals gab es da für den ersten Preis 25 Euro, der zweite Preis gewann 15 Euro und der dritte 10 Euro. Das sind 50 Euro pro Geschlecht. Es gab also 100 Euro insgesamt zu gewinnen, die unter den 6 Gewinnern aufgeteilt wurden.

Weiterlesen ...

Artikel in der Torgauer Zeitung

tz1Am 4.4.2002 zum ersten Jahrestag der damaligen "Martin´s Bauchnabelpage", wurde in der Torgauer Zeitung ein Leserbrief vom Martin (Unser Webmaster Heiko hatte sich damals anonym Martin genannt, da er nicht wusste, wie seine Umwelt auf das Thema Bauchnabel reagieren würde bzw. wie seine heimliche Nabelpage bei den Mitmenschen so ankommt. Mit dem Artikel kam dann alles ins rollen. Nach und nach wurden immer mehr aufgeklärt, dass eigentlich Heiko H. dahinter steckt. Inzwischen ist der Bauchnabelvergleich ganz offen zum Thema und Webmaster Heiko nimmt auch kein Blatt mehr vor den Mund. Wieso auch, die Zeit ist längst reif alle Geheimnisse dieser Welt preiszugeben. Es gibt so viele Dinge die Jahrhunderte lang geheim gehalten wurden. Wir leben inzwischen in einer sehr modernen Zeit, wo vieles aktzeptiert und toleriert wird. Man wächst mit den neuen Themen auf. Gerade das Thema Bauchnabel hat bisher die wenigsten interessiert. Seit es den Bauchnabel Vergleich gibt, werden es immer mehr, die sich für dieses Thema interessieren.

Weiterlesen ...

Artikel in der LVZ

Zeitungsartikel Bauchnabelvergleich in Wildschützer BadAm 14.07.2003 wurde ein Zeitungsartikel durch Nico F. aus der Eilenburg-Delitzscher Zeitung losgerissen, der durch ganz Sachsen ging. Er war im Freibad Wildschütz zu Besuch, um einen Artikel für die Eilenburg-Delitzscher Zeitung zu schreiben. Frau Lemke, die damalige Besitzerin vom Naturbad Wildschütz unterrichtete ihn auch, dass des öfteren auch ein Nabelfotograf hier tätig ist. Dies interessierte den jungen Mann sehr, rief mich an und machte einen Termin im Freibad mit mir aus. Ich nahm Babett mit, da wir eine Posen für die Zeitung machen mussten. Ich erzählte ihm alles und er schrieb den Artikel. Dieser wurde aber dann nicht nur in der Eilenburg-Delitzscher Zeitung abgedruckt, sondern gelang auch an die Leipziger Volkszeitung, wo auch dort der gleiche Artikel zu sehen war. Auch in Torgau, Dresden, quasi überall in Sachsen bekamen Zeitungen den Artikel durch die LVZ. Am gleichen Tag rief noch der Herr Insel vom MDR-Fernsehen an und am Folgetag aus Dresden das SAT.1 Team "17:30" die alle gerne meine Internetseite im Fernsehen präsentieren möchten. Gesagt getan und es folgten eine Menge TV-Berichte. Insgesamt waren es 4.

Weiterlesen ...

Webmaster bei MDR - Sachsenspiegel

logoNeuer TV-Beitrag im MDR Fernsehen! Das zweite Fernsehteam was Webmaster Heiko zu Gesicht bekommen hat, war am 26.07.2003 das Kamerateam vom MDR Sachsenspiegel, nur einen Drehtag später. Er war, wie am Tag zuvor beim SAT.1 Team, sehr aufgeregt, als das Auto vom Kamerateam auf´s Grundstück fuhr. Herr Insel vom MDR Leipzig, der den Drehtag leitete, begrüßte Heiko sehr freundlich. 2 Kameraleute stiegen zusätzlich aus und trugen alles in den Keller, wo auch gleich die ersten Aufnahmen gemacht wurden. Das Lampenfieber war Heiko nicht mehr so stark anzusehen, wie am Vortag beim SAT.1 Dreh. Heiko hatte ja am Tag zuvor schon seinen ersten Auftritt bei SAT.1. Es war also für ihn jetzt schon Routine.

Weiterlesen ...

Webmaster bei SAT.1 - 17:30

Bauchnabel-Vergleich TV-Bericht im SAT.1 Fernsehen!Das erste Fernsehteam was Webmaster Heiko zum ersten mal zu Gesicht bekommen hat, war am 25.07.2003 das Kamerateam von SAT.1. Ein paar Eindrücke hat Heiko auf Fotos von diesem beeindruckendem Tag festgehalten und hier veröffentlicht. Er war sehr aufgeregt als die zwei Autos vom Kamerateam auf sein Grundstück fuhren. Lisa, die den Bericht an diesem Tag leitete, stieg aus dem Auto aus und stellte sich und ihr Team vor. Dann ging es ans Eingemachte und es gab kein zurück mehr für Heiko. Am Tag zuvor hat sie rund 30 Minuten gebraucht, um Heiko zum mitmachen zu überreden. Es war nicht ganz einfach, denn Heiko hatte echtes Lampenfieber, denn er war ja noch nie Mittelpunkt eines TV-Berichtes.

Weiterlesen ...

Aktuelle Seite: Start Presse